TOP
Image Alt

Autor: Michaela Bavandi

Barkarte und Corona: Es ist nicht die Zeit für große Experimente, aber Kreativität sowie nachhaltiges Arbeiten haben weiterhin oberste Priorität.

Bars in der Schweiz dürfen nach Corona seit dem 11. Mai wieder öffnen. Die ersten Eindrücke schwanken zwischen Erleichterung und „Selbstmord auf Raten“.

Bars in Österreich haben den Reboot hinter sich. Was sind die ersten Eindrücke und Schlüsse? Man ist hoffnungsvoll, aber alles andere als euphorisch.

Statt Spirituosen produzieren Brenner nun Desinfektionsmittel. Teils aus Solidarität in der Corona-Krise, teils für das wirtschaftliche Überleben.

Holger Kuntze im Interview: Der Psychotherapeut, Buchautor und Bargänger erklärt, wie wir als Gesellschaft auf die Corona-Krise reagieren können.

Rebekka Anna Salzmann aus dem Angels' Share in Basel empfiehlt als Daytime Drink am liebsten ein Port Tonic.

Christoph Stamm über sein Angels‘ Share in Basel, das zur besten Bar der Schweiz ausgezeichnet wurde

Die One Trick Pony Bar verließ die MIXOLOGY BAR AWARDS 2018 mit drei Preisen. Das hatte Auswirkungen, wie Andreas Schöler und Boris Gröner berichten. Im Porträt sprechen die beiden Pony-Gründer

Guest Bartending gehört zunehmend zur Bar-Normalität. Aber ist das Prinzip Gastschicht eigentlich gut oder schlecht?

Fünf Bars in Wien: zwischen flüssigen Käsekrainern, Botanischen Gärten und besonderen Parfümerien